Naturheilkunde

   
  


Ziel einer naturheilkundlichen Behandlung ist es, dem Menschen auf sanfte und schonende Weise Impulse für Körper und Seele zu geben, die seine Selbstheilungskräfte anregen. Dafür bieten sich in heutiger Zeit beinahe unzählig viele Methoden und Vorgehensweisen an, darunter jahrtausende alte sowie erst in neuester Zeit entwickelte Methoden, Methoden aus dem europäischen Kulturkreis sowie Methoden aus anderen Kulturen (z.B. Asien), Methoden mit einer gewissen Bekanntheit (z.B. Homöopathie) sowie Methoden, die nur 'Insider' kennen.

In meiner über 10-jährigen Praxis als Heilpraktikerin haben sich bevorzugte Methoden und Schwerpunkte herauskristallisiert entsprechend den hauptsächlichen Anliegen, mit denen sich Patienten an mich wenden.

 
   

Methoden der Heilkunde

 

Homöopathie

sanfte Impulse aus der Natur

Dorn-Breuß

Wirbelsäulenbehandlung und Gelenke

Anthroposophische Heilkunde

überlieferte Rezepturen und Essenzen

Kinderhomöopathie

sanfte Impulse für Ihr Kind

Bowen Therapie

Faszien und Organsysteme behandeln

Coaching und Beratung

Begleitung zu Gesundheits- und Lebensfragen

   

Schwerpunkte in der Naturheilkunde

 

Wirbelsäule / Gelenke / Schmerzen und Bewegungseinschränkungen

Kinderheilkunde - Homöopathie für Kinder

Frauenheilkunde - Naturheilkunde für Frauen

   

Rechnung und Erstattungsmöglichkeiten


Für die naturheilkundliche Behandlung Ihrer gesundheitlichen Leiden erhalten Sie eine aufgeschlüsselte Rechnung nach den Ziffern des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker (GebüH 85).

Wenn Sie eine private Zusatzkrankenversicherung haben, privat versichert sind und/oder beihilfeberechtigt sind, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Versicherung Kosten der Behandlung ganz oder teilweise übernimmt. Inwieweit Kostenübernahme für Sie möglich ist, klären Sie am besten vorab mit Ihrem Versicherer.

Gesundheitsprävention, Stressmanagement, Entspannung und Meditation können nicht nach GebüH 85 abgerechnet werden.

Möglichkeiten der Kostenübernahme als Maßnahme nach §20 SGB V durch die gesetzlichen Krankenkassen oder der Kostenübernahme durch Arbeitgeber nach §3 EStG oder §8 EStG klären Sie bitte unbedingt im Vorfeld bei den genannten Zuständigkeitsstellen.

Weitere Information und Preise auf Anfrage unter der angegebenen Telefonnummer.

 
background
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK